Diverse Dokumente des (Nordsee-)Gymnasiums Langeoog

Verschiedene papierne Wichtigkeiten lang vergangener Gymnasialzeiten.

***

Drei Schriftstücke einer Korrespondenz Direktors Heine aus dem Jahr 1962, die 2014 im Schularchiv des Internatsgymnasiums Pädagogium Bad Sachsa als durchaus wertvoller 'Beifang' aus dem Papiermeer der Vergessenheit gefischt werden konnten:  

Bei "Im Auftrage Schmidt" dürfte es sich um den damaligen Wirtschaftsleiter des NG, Albert Schmidt gehandelt haben.

***

s/w-Kopie eines Elternbriefes von Direktor Heine von Juli 1964:

***

Schulbeitragsbenachrichtigung, unterzeichnet von Verwaltungsleiter Herbert Seiler:

***

s/w-Kopie des Internatsbriefes Nr. 2 vom 16. Februar 1965:

***

Schriftliche Abiturprüfung Latein 1965:

***

s/w-Kopie des Internatsbriefes Nr. 5 /1965 incl. Pfingsttagungsbericht von Dr. Gnekow (1. Vorsitzender des Schulvereins):

***

Anlage vermutlich des Briefes von Dr. Gnekow an Eltern und Schulvereinsmitglieder zur aktuellen Planungssituation des Schulneubaus von Ende 1965 (siehe unter entsprechender Rubrik):

***

Blatt zur im Oktober 1966 anstehenden Klassenfahrt mit Dr. Kleeberg nach Berlin:

***

Internatsbrief Nr. 10/1966:

***

Internatsbrief Nr. 11/1966:

***

Internatsbrief vom 02. April 1967:

***