Inselnotizen

Basierend auf meinen zeitgenössischen, mal mehr, mal weniger ausführlichen Aufzeichnungen und Notizen möchte ich hier - in chronologischer Reihenfolge und (solange geeignet) möglichst nah am damaligen Wortlaut - einen Kessel bunter, konkreter Begebenheiten und Beiläufigkeiten meiner Internatszeit aus damaliger Sicht der Dinge aufsetzen. Kommentare vom heutigen Standpunkt aus erscheinen kursiv und in Klammern. 'Größeren' / übergreifenden Ereignissen habe ich Titel verpaßt.

Spektakularität und Anekdotentauglichkeit mögen sich zwar oft in Grenzen halten, aber ich denke, daß man erst mit der Nichtweglassung von Beiläufig- und vermeintlichen Belanglosigkeiten genug 'Sprit' für eine Zeitreise hat, die ich allen 'Eingeweihten' und damals in irgendeiner Form und Weise Beteiligten wünsche.

Darüberhinaus lassen sich sicher auch für den einen und anderen - aus zeitlichen und räumlichen Gründen - unbeteiligten 'Leidensverwandten' gewisse Parallelen zu eigenen Internatserfahrungen entdecken.

Also, dann: Augen auf und durch!!